Skip to main content

Thementrack

Kunst und Medien

 


Deepfakes, malende oder komponierende KI-Anwendungen machen deutlich: KI-Technologien revolutionieren auch Branchen abseits der automatisierten Industrieproduktion und dringen bis in künstlerische Disziplinen vor, die bis vor wenigen Jahren dem Menschen vorbehalten waren. Als Kurator*innen, Kunstproduzierende und -rezipierende fordern moderne KI-Systeme unser Verständnis kreativer Produktion heraus und werfen neue Fragen auf: Welche neuen ästhetischen Welten werden durch KI-Kunst erschaffen? Und ist kreative Produktion eine exklusiv menschliche Fähigkeit? Der Thementrack „Kunst und Medien“ widmet sich neben einer Diskussion dieser Frage vor allem den neuen Potenzialen kollaborativer Kreationsprozesse zwischen Mensch und Maschine und untersucht dabei, wie KI-Systeme kreative Schöpfung verändern.