Dr. Suzanna Randall

Astrophysikerin - ARC Scientist, ESO European Southern Observatory, Garching

Suzanna Randall fasziniert das Grenzenlose und Unbekannte. Sie strebt nach neuen Erkenntnissen, will fremde Welten entdecken und als erste deutsche Frau ins All fliegen. Seit 2018 bereitet sich die Astrophysikerin intensiv auf einen Aufenthalt auf der ISS vor. Dort möchte sie physiologische Experimente durchführen und die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf den weiblichen Organismus untersuchen. Als leidenschaftliche Naturwissenschaftlerin, die zweisprachig aufwuchs, teamfähig, kerngesund und sportlich ist, erfüllt sie bereits viele Voraussetzungen für diese Mission. Auch in ihrem Berufsleben blickt die Rheinländerin nach oben - zu Galaxien und Planetensystemen. Bei der ESO in Garching bei München erforscht sie pulsierende Sterne mit Hilfe von ALMA - einem der größten Teleskope auf der Erde. Seit 2020 vermittelt Suzanna Randall außerdem wissenschaftliche Themen auf dem ZDF-YouTube-Kanal "TerraX Lesch & Co". Sie möchte junge Menschen - besonders Frauen - für MINT-Fächer begeistern.