Dr. Roy Schwartz

Senior Lecturer an der Fakultät für Informatik, The Hebrew University Jerusalem

Roy Schwartz ist Senior Lecturer an der Fakultät für Informatik an der Hebrew University Jerusalem. Zuvor war er Postdoc und Forschungswissenschaftler am Allen Institute for AI und an der Universität von Washington, wo er mit Noah A. Smith zusammengearbeitet hat. Er promovierte an der School of Computer Science der Hebräischen Universität Jerusalem, hier in Zusammenarbeit mit Ari Rappoport.
Roys Forschungbereich umfasst vor allem die Untersuchung von Natural Language Processing (NLP). Seine Forschung ist darauf ausgerichtet, Technologien zur Textverarbeitung allgemein zugänglich zu machen - für Ärzt*innen, Lehrer*innen, Forscher*innen oder sogar für neugierige Jugendliche. Um großflächig angewendet zu werden, muss die NLP-Technologie nicht nur genau, sondern auch zuverlässig sein; die Modelle sollten Erklärungen für ihre Ergebnisse liefern; und die Methoden, die zu ihrer Bewertung verwendet werden, müssen überzeugend sein. Darüber hinaus untersucht sein Forschungsbereich Methoden, die NLP effizienter und "grüner" machen. Dadurch soll sowohl der schädliche Einfluss auf die Umwelt verringert als auch die Kosten von KI-Forschung gesenkt werden, um eine breitere Forschungsteilhabe zu gewährleisten.