Dr. Nishtha Srivastava

Forschungsgruppenleiterin und Research Fellow im Frankfurt Institute for Advanced Studies

Dr. Nishtha Srivastava studierte Mathematik und Geophysik an der Banaras Hindu University und schloss anschließend ihre Promotion am Advanced Computational Seismology Laboratory am Indian Institute of Technology (IIT) in Kharagpur mit einer Arbeit über die Standorteffekte von Bodenerschütterungen durch Nah- und Fernfelderdbeben ab. 2018 wechselte Nishtha an das Frankfurt Institute for Advanced Studies, wo sie im Rahmen des hochinnovativen Forschungsschwerpunkts "Artificial Intelligence in Science and Technology" den Grundstein für Forschung an der Schnittstelle von Seismologie und Künstlicher Intelligenz legte. Aktuell leitet Dr. Srivastava eine vom BMBF geförderte Forschungsgruppe, die durch den Einsatz von KI-Methoden das Frühwarnsystem für Erdbeben sowie die allgemeine seismische Signalanalyse nachhaltig verbessern will.