Lorenz Widmaier

Doktorand im "Visual Sociology and Museum Studies Lab", Cyprus University of Technology

Lorenz Widmaier ist Doktorand im „Visual Sociology and Museum Studies Lab“ an der Cyprus University of Technology. In seiner empirischen Arbeit untersucht er die Bedeutung digitaler Nachlässe für die Trauer und Erinnerung Hinterbliebener sowie digitale Trauer- und Erinnerungspraktiken. Er führte 32 Gespräche mit Hinterbliebenen und ergänzte die Datengrundlage mit Fotografien und Screenshots, die bei den Gesprächen aufgenommen wurden. Seine Promotion ist Teil des europäischen Trainingnetzwerks H2020 POEM. Bis 2018 arbeitete er in Berlin als Programmierer, Grafiker und Fotograf und lehrte am Institut für empirische Kulturwissenschaften an der Universität Hamburg. Er studierte Fotografie und urbane Kulturen am Goldsmiths College (London) und Kommunikations- und Kulturmanagement an der Zeppelin Universität (Friedrichshafen). Mehr zu seiner Forschung unter www.memoryanddeath.com