JProf Dr. Lena Kästner

Juniorprofessorin für Philosophie des Geistes und der kognitiven Systeme

Mein Name ist Lena Kästner, ich bin Juniorprofessorin für Philosophie des Geistes und der kognitiven Systeme an der Universität des Saarlandes. Zuvor war ich PostDoc an der Berlin School of Mind and Brain (HU Berlin) und der Ruhr-Uni Bochum. Promoviert habe ich 2014 in Bochum, studiert habe ich Cognitive Neuroscience (MSc, UCL) und Cognitive Science (BSc, Osnabrück). Meine Forschungsschwerpunkte liegen in der Wissenschaftstheorie sowie der Philosophie des Geistes. Aktuell befasse ich mich vor allem mit Fragen rund um die Erklärung kognitiver Fähigkeiten – zum einen mit Blick auf künstliche intelligente Systeme, zum anderen im Bezug auf Psychopathologie. Mich interessiert besonders, ob und wie wir kausale Modelle in diesem Zusammenhang nutzen können. Dabei spielen auch metaphysische und erkenntnistheoretische Fragen eine Rolle. Mein wissenschaftliches Denken ist geprägt durch meinen interdisziplinären Werdegang und einen kontinuierlichen disziplin-übergreifenden Austausch.