Prof. Dr. Eva Bittner

Professorin für Wirtschaftsinformatik & KI-Nachwuchsgruppenleiterin HyMeKI, Universität Hamburg

Eva Bittner ist Juniorprofessorin und Leiterin der Arbeitsgruppe für Wirtschaftsinformatik, insbesondere sozio-technische Systemgestaltung an der Universität Hamburg. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Collaboration Engineering, Mensch-Maschine-Kollaboration, Wissensarbeit, Innovationsmanagement und digitale Transformation. Sie betreibt gestaltungsorientierte Forschung zur Entwicklung, Einführung und zum Management von IT-gestützten Zusammenarbeitsprozessen. Aktuell leitet Eva Bittner die vom BMBF geförderte Forschungsgruppe HyMeKI, die die Hybridisierung von menschlicher und künstlicher Intelligenz in der Wissensarbeit untersucht und gestaltet. Hier beschäftigt sie sich mit ihrem Team unter anderem mit der Entwicklung und Erprobung von Gestaltungsmustern für Arbeitsteilung, Übergaben und gegenseitiges Lernen von Menschen und KI-basierten Assistenzsystemen.