Ann-Kathrin Koster

Doktorandin

Ann-Kathrin Koster (Schaufler Kolleg, Technische Universität Dresden) studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Interkulturelle Gender Studies in Trier und Washington, D.C. In ihrem Promotionsprojekt beschäftigt sie sich mit dem Wechselverhältnis von Techniken Künstlicher Intelligenz und pluralistisch verfassten demokratischen Gesellschaften. Zuvor war sie am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft tätig sowie am Arbeitsbereich Politik und Recht an der Freien Universität Berlin. Ehrenamtlich ist sie Mitglied bei netzforma* e.V., einem Verein der sich mit Fragen der feministischen Netzpolitik auseinandersetzt und sich für einen intersektional-feministischen Zugang zu Fragen der digitalen Gesellschaft stark macht.